Informationen wegen Covid-19

 

 

 

 

Ihr Lieben,

aufgrund der Corona-Krise gibt es momentan wie überall auch bei mir einige Einschränkungen und Hygienevorschriften zu beachten. Die Übersicht über die geltenden Hygieneregeln für mein Studio erhaltet ihr bei einer Buchung auch nochmal vorab in der dann gültigen Fassung. Diese wird auch hier immer wieder auf den aktuellen Stand gebracht.

Die wichtigsten Dinge möchte ich euch auch hier schon einmal mitteilen und bitte euch bei einem Shooting um entsprechende Beachtung. Damit ihr und auch ich und meine Familie gesund bleiben und das Virus sich nicht weiter ausbreiten kann.

Zum Shooting sind nur max. 4 Personen im Studio erlaubt, d.h. die engste Kernfamilie. Und da ich nach Möglichkeit den Mindestabstand von 1,5 m einhalten muss, können größere Kinder nicht wie gewohnt bei mir durchs Studio tollen und auch die Spielecke/Spiel- und Malsachen habe ich weggeräumt. Daher bitte für Geschwisterkinder etwas zum spielen mitbringen oder noch besser ist, wenn sie nur für die Fotos im Studio dabei sind und dann abgeholt werden oder der Papa mit ihnen auf den nahegelegenen Spielplatz geht. Für Babybauch- und Familienbilder ohne Neugeborene empfehle ich das Shooting draußen in der Natur zu machen, zumindest für die Bilder mit den Kindern.

Wenn sich einer von euch nicht gut fühlt, ihr Kontakt zu einer positiv getesteten Person hattet oder in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet bzw. im Ausland wart, dann bleibt bitte daheim und vereinbart einen neuen Termin mit mir.

Ich bitte euch die Hust- und Niesetikette einzuhalten, d.h. in die Armbeuge oder in ein Taschentuch, welches dann sofort zu entsorgen ist und die Hände zu waschen sind.

Bei Ankunft im Studio sind als erstes die Hände gründlich (mind. 20 Sek. mit warmen Wasser und Seife) zu waschen und gut abzutrocknen. Hierfür stelle ich euch frische Handtücher bzw. Einmalhandtücher zur Verfügung. Ebenso bitte ich mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel die Hände zu desinfizieren.

Abweichend von meiner Infobroschüre ist es momentan nicht möglich, dass ich euch Snacks und Getränke zur Verfügung stelle, daher bitte etwas mitbringen.

Außerdem bitte ich euch, dsss ihr euch nicht ins Gesicht fasst und eine Mund-Nasen-Bedeckung tragt, solange ihr nicht gerade vor meiner Kamera steht. Ich trage auch die ganze Zeit eine FFP2-Maske und achte auf die notwendige Handhygiene.

Vor jedem Shooting führe ich eine Grundreinigung bzw. Desinfektion im Studio durch und es wird regelmäßig gelüftet (vor und nach einem Shooting und auch zwischendurch an shootingfreien Tagen).

Nach jedem Shooting wasche und desinfiziere ich alles sehr gründlich und die Dinge, mit denen ihr (evtl.) in Berührung gekommen seid, also insbesondere z.B. Türklinken, Lichtschalter, Sitzgelegengheiten, meine Accesoires, Kleidung und Decken. Alle benutzten Accesoires, Kleidung, Decken, Wraps, Felle usw. kommen dann mindestens 14 Tage nicht in Einsatz bei anderen Kindern. Wenn ihr also einen besonderen Wunsch habt für etwas, das ihr mal auf meinen Fotos gesehen habt und gerne für euer Shooting haben möchtet, sagt mir rechtzeitig Bescheid. Nicht das ich es sonst gerade erst für ein anderes Shooting in Gebrauch hatte.

Und so gerne ich meine Lieblingskunden auch knuddeln und umarmen möchte, das ist momentan leider nicht möglich. Daher fühlt euch gedanklich von Herzen gedrückt und geherzt von mir. Aber ansonsten belassen wir es derzeit bei einem freundlichen Augenaufschlag und einer Luftumarmung.

Unter diesen Voraussetzungen hoffe ich auf tolle Shootings und das ich euch wertvolle Erinnerungen schaffen kann.

Bleibt gesund und ich freu mich darauf von euch zu hören.

Eure Caro

 

UPDATE DEZEMBER 2020:

Aufgrund des erneuten Lockdowns bleibt mein Studio vorerst bis 10. Januar 2021 geschlossen und ich verlängere meine jährliche Winterpause und genieße einfach mal etwas Zeit mit meiner Kernfamilie. Vielleicht schaffe ich es dieses Jahr dann mal wirklich richtig viele Plätzchen zu backen wie früher oder den Weihnachtsbaum mal etwas früher aufzustellen und alles weihnachtlich zu dekorieren, weil der Geburtstag meines Sohnes dieses Jahr nicht wie sonst gefeiert werden kann…

Bleibt Alle schön gesund und lasst es euch gut gehen. Eine gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches neues Jahr wünsche ich euch!

 

UPDATE JANUAR 2021:

Einen lieben Gruß in das neue Jahr und alle guten Wünsche, besonders aber ganz viel Gesundheit für Euch!

Ich warte zwar noch auf eine Rückmeldung von der Handwerkskammer, aber da ich mit der Beschulung meiner Kinder und den täglichen Herausforderungen, die Lockdown und Homeshooling mit sich bringen zeitlich und nervlich ziemlich ausgelastet bin, werde ich im Januar keine Shootings durchführen. Sobald es etwas Neues gibt, werde ich es an dieser Stelle veröffentlichen. Und hoffen wir, daß es viele Menschen wie ich sehen und zuhause bleiben und ihre Kontakte reduzieren. Dann wird die Welt hoffentlich bald wieder etwas entspannter mit allem umgehen können.

Alle bestehenden Anfragen werde ich zeitnah beantworten…

 

UPDATE 22.01.2021:

YEAH!!!

Durch mein zuständiges Gewerbeamt habe ich die Bestätigung bekommen, daß ich unter Einhaltung der geltenden Regeln weiterhin Shootings durchführen darf. Da ich jedoch mit zwei schulpflichtigen Kindern zuhause zeitlich etwas eingeschränkt bin, werde ich erstmal nur die angemeldeten Familien abarbeiten. Daher meldet euch bitte RECHTZEITIG für eine Buchung. Derzeit finden auch nur Fotosessions statt, die sich nicht aufschieben lassen, also hauptsächlich Babybauch und Neugeborene.

Da ich den Abstand von 1,5 Metern einhalten muss, wird es auch keine durchgestylten Fotos in kunstvoll gewickelten Tüchern geben. Wir werden mehr Reportagestil mit vielen Kuschelbildern bei Neugeborenen machen und gerne bereite ich auch ein Set vor, wo ihr euer Baby leicht selbst drin positionieren könnt. Ich weiß, das vielen Eltern auch ein Set mit den Geburtsdaten wichtig ist. Aber was ihr gerne möchtet und für euch das Richtige ist, besprechen wir am besten telefonisch vorher. Also ruft mich einfach an 😉

Zu einer Fotosession ist nur die Kernfamilie zugelassen. Sollten dazu auch Geschwisterkinder gehören, bitte ich euch diese nur am Anfang oder Ende der Session dazu zu holen, da erfahrungsgemäß Geschwister  nicht für die gesamte Dauer des Shootings (je nachdem wie das Baby drauf ist, kann es zwischen 1-4 Stunden dauern) brav in der Ecke sitzen bleiben, was es mir dann zusätzlich schwer macht auf den Mindestabstand zu achten. Ich bitte daher um euer Verständnis.

Bitte denkt auch an eure Maske. Diese ist derzeit auch von euch zu tragen, außer wenn ihr selbst gerade vor der Kamera steht.